motion balance system

Den Seitenvergleich messen und darstellen zu können, ist der erste Schritt, im weiteren Verlauf ist es aber immer das Ziel, bestehende Dysbalancen kontinuierlich abzubauen. Die meisten Trainierenden brauchen einen Anreiz, über eine längere Zeit gezielt zu trainieren, dafür sorgen speziell entwickelte Trainingsprogramme „serious games“, also Spiele mit hohem Aufforderungscharakter und direkter Rückmeldung an den Nutzer. Im motion balance system sind 3 spezielle Spiele (Slalom, Balance, Freeway) enthalten, die eine gezielte Steuerung der Beinaktivitäten fördern und dabei Kraft und Ausdauer trainieren. Ergebnisindizes lassen eine Bewertung des Trainingserfolges mittels eines einfachen Parameters zu.

Entstanden ist diese, weltweit schon zum Patent angemeldete Technologie aus einer Forschungskooperation mit einer Hochschule, deren Ziel es war das Ergometertraining auf Basis von Körperposition und Widerstand so zu berechnen, dass das Einwachsen von HIP TEP Prothesen optimiert wird. Denn Knochenwachstum wird nur dann stimuliert, wo spezifische Reize auf den Übergang von Schaft und Knochen wirken. Ein weiteres Trainingsprogramm welches diese relevanten Parameter von Sitzposition und Kraftaufwand im Genesungsverlauf berücksichtigt ist derzeit noch in Entwicklung.

Für mehr Informationen schauen sie auf der zugehörigen Produktseite.