GESTATTEN, emotion fitness:

emotion fitness gibt es bereits seit April 1992. Von Anfang an war das Ziel, anspruchsvolle und technisch innovative Ergometer zu vertreiben.

Unser Firmengründer Helmut Klein konnte auf Grund seines Werdeganges als aktives Mitglied der Kanu-Slalom-Nationalmanschaft, als Diplomsportlehrer und Bundestrainer im Kanurennsport auf fast 15 Jahre Erfah­rung im Umgang mit Ergometern zurückgreifen.

Seit April 1992 verkaufen wir Ergometer an pro­fessionelle Anwender.

Heute sind wir natürlich mit der motion cardio line 600 und seinen 6 Gerätetypen (teils in mehreren Varianten) einige Entwicklungsschritte weiter. Schon seit 2006 wird unser Produktportfolio ergänzt um die motion power console, eine Kraftgerätekonsole, die ein geräte- und herstellerunabhängiges Kraftgerätemonitoring mit den gleichen Vernetzungsmöglichkeiten realisiert. Dieses System ermöglicht es, komplette Trainingsverläufe zu steuern und zu dokumentieren, auch wenn die Geräte nicht alle von einem Hersteller sind. Auch dieses Gesamtsystem lässt sich über eine moderne und ständig weiterentwickelte Trainingssteuerungssoftware darstellen.

Da unsere Idee von Anfang an darin bestand, Geräte zu entwickeln, die robust sind und das Training besser machen können, haben wir immer an großen Wert auf intelligente Programmsteuerung und attraktive Features gelegt. Gerade sind wir besonders stolz auf unser zuletzt erteiltes Patent eines günstigen Rechts-Links-Vergleichs, dem motion balance system, welches aus einer Forschungskooperation mit einer deutschen Universität entstanden ist und mit dem das gleichmäßige Treten auf beiden Seiten bewertet und verbessert werden kann.

Die Produktion unserer Ergometer erfolgt weiterhin ausschließlich in Deutschland bei langjährigen Partner. Zielgruppen sind Reha-Kliniken, ambulante Rehazentren, das betriebliche Gesundheitsmanagement, gesundheitsorientierte Trainingseinrichtungen und Physiotherapien. Meist erfolgt der Verkauf in Verbindung mit anderen Geräten unserer großen Vertriebspartner.

Deutschland war und ist unser Hauptmarkt und hier sind wir am besten vernetzt, aber wir wurden in den vergangenen Jahren zunehmend auch in anderen Ländern der Welt wahrgenommen und repräsentiert. Das gilt für Europa, aber z.B. auch für den Nahen und Mittleren Osten, Australien und Asien.

April 1992 Firmengründung als reine Vertriebsgesellschaft

1992 Einkauf und Modifikation von Ergometern der Marken Preference, GY-RO, Challenger

1995 Erstes eigenes Ergometer, das motion bike, bei einem Sondermaschinenbauer als Testergometer gefertigt

1998 Erste komplette Ergometerline, die motion cardio line 400

2004 Gerätelinie motion cardio line 500 kommt auf den Markt

2008 emotion fitness wird Medizinhersteller, der Branchenwechsel ist eingeläutet

2013 motion cardio line 800 wird präsentiert. Linie mit Alustrangpressprofil uns schraubenloser Gehäuseefestigung

2014 Neuentwicklung des HBS Bremssystems, netzunabhängig, leistungsstark, leise, medizinisch präzise

2015 Auf der Fibo wird die motion line 600 / 600 med präsentiert

2019 motion balance system zur kostengünstigen Rechts-Linkserkennung wird zum Patent angemeldet