motion active sprint 200

Unser motion active sprint 200 ist ein netzunabhängiges Laufband mit Lamellentechnologie, welches sowohl für den anspruchsvollen Sportler als auch zum Gangtraining eingesetzt werden kann.

motion active sprint 200

Mittlerweile sind netzunabhängige, kompakte Laufbänder feste Bestandteile auf der Trainingsfläche. All diese netzunabhängigen Laufbänder basieren auf der Lamellentechnologie, da nur hier die Grundreibung eine Bewegung ohne starken Motor überhaupt erst möglich macht. Die Technologie ist für uns und unsere Partner nicht neu, wir nutzen Sie auch bei den motorbetriebenen Laufbändern seit Mitte der 90er Jahre. Unser netzunabhängiges Lamellenlaufband motion sprint 200 bietet natürlich die bekannt perfekte Dämpfung der Auftrittsenergie, darüber hinaus ist es ein gutes Ausdauertrainingsgerät für Menschen mit einer gewissen Leistungsfähigkeit. Die standardmäßig enthaltenen elastischen Gurte sorgen für eine bessere Kraftübertragung auf die Lamellen und eine stabilere Trainingsposition.

Wie auch beim motion sprint 600 SL und dem motion sprint 600 SE besticht dieses Laufband durch seine kompakten Maße.

motion active sprint 200

Aber auch Sie oder Kunden, die neurologische Defizite trainieren wollen, können auf diesem Gerät sehr effektiv ihre Schrittfolge trainieren und sehen direkt Erfolge, da aller Vortrieb auf Eigenleistung beruht. Außerdem kann es für einige Anwendungen eine zusätzliche Sturzprophylaxe sein, wenn das Gerät nur selbst angetrieben werden kann.

Bei Bedarf können Sie den Grundwiderstand durch die verwendete Hybrid-Bremse auch erhöhen.

FUNKTIONEN

  • Einfach zu bedienendes, hintergrundbeleuchtetes Display
  • Lamellentechnik, dadurch sehr komfortables, leises, optimal gedämpftes Laufen
  • Codierter Polar®-Pulsempfänger
  • RS232-Schnittstelle
  • nutzergesteuerte Geschwindigkeit
  • Bis 1 km: metergenaue Wegstreckenanzeige, danach 10 m-genau

OPTIONEN

  • Nutzergewichtserhöhung auf 250 kg
  • Achselstütze
  • Auftrittstufe

TECHNISCHES

  • Netzunabhängiger Betrieb
  • Hybrid-Brems-System (HBS)
  • Gefertigt gemäß: DIN EN ISO 20957-1 S-A-I, DIN EN ISO 20957-6 S-A-I
  • Lauffläche: 1,55 m x 0,50 m
  • Zugelassenes Nutzergewicht: 150 kg
  • Maße (L x B x H): 173 x 76 x 145 cm
  • Gewicht: 150 kg
Dieses Symbol kennzeichnet Ausstattungsmerkmale für den medizinischen Einsatz